Start der Kampagne im Vorfeld der Bundestagswahl: "Teilhabe konkret – Auch Deine Stimme zählt. Geh wählen!"

Internationaler Tag der Muttersprachen


FÖTED hat eine Presseemitteilung anlässlich des Internationalen Tags der Muttersprache herausgegeben.


Der Internationale Tag der Muttersprache ist ein von der UNESCO ausgerufener Gedenktag zur "Förderung sprachlicher und kultureller Vielfalt und Mehrsprachigkeit". Er wird seit dem Jahr 2000 jährlich am 21. Februar begangen. Die  Generalversammlung der UNESCO beschloss die Durchführung dieses Tages im November 1999. Die Muttersprache spiele eine wichtige Rolle für den Integrationsprozess in allen Aspekten des öffentlichen Lebens, besonders aber in der Bildung, heißt es in dem Beschluss. Die Förderung der sprachlichen Vielfalt und kulturellen Identität bedeute den bewussten Umgang mit der Muttersprache sowie das Erlernen und die Förderung der Mehrsprachigkeit.

Mehrere FÖTED-Mitgliedsvereine und -verbände haben zum Internationalen Tages der Muttersprachen Veranstaltungen durchgeführt.

Uluslararası Anadili Günü


FÖTED Uluslarası Anadili Günü bağlamında bir basın açıklaması yayımladı.


Uluslararası anadili günü UNESCO tarafından Kasım 1999’da karara bağlanmış ve 21 Şubat 2000 yılından bu yana da kutlanmaktadır. UNESCO’nun kararında Anadilinin kişinin topluma uyum sürecinde önemli bir rol oynadığını vurgulamaktadır. Yine bu karara göre çokdilliliği ve çokkültürlülüğü desteklemek anadilini bilinçli bir şekilde kullanmak ve kültürel kimliğin gelişmesini sağlamaktır deniliyor. Anadilini öğrenmek ve kullanmak insan hakları arasında görülmektedir
FÖTED’in çeşitli üye dernek ve federasyonları Uluslarası Anadili Günü bağlamında etkinlikler düzenledi.