ETKİNLİKLER

Uluslararası AnadiliGünü

FÖTED’in üye dernek ve birlikleri bu yıl da, 21.Şubat 2019‚‘ULuslararası Anadili Günü‘‘ bağlamında  çeşitli etkinlikler düzenledi.
Berlin
2017/2017 yıllarında düzenlenen etkinliklerin davamı olarak Berlin-Brandenmburg Türk Veliler Birliği enlenenIn Fortsetzung der sehr gut angenommenen Veranstaltungen in den Jahren 2017/2018 hat der Türkische Elternverein in Berlin-Brandenburg –TEVBB, geçen ders yılından beri Berlin Eğitim Senatörlüğü tarafından Berlin’deki çeşitli  okullarda uygulanan ‚‘‘Türkçe Kökendili‘‘ derslerini konu alan bir panel düzenledi.
Toplantıya Berlin eyalet eğitim senatörlüğü müsteşarı Mark Rackles, TC Berlin yardımcı Başkonsolosu ve TC Berlin yardımcı eğitim ataşesi katıldılar. Toplantıda şimdiye kadar edinilen deneyimler hakkında ve anadili-/kökendili derslerinin  sürekliliği konuslarında tartışıldı.


Aşağı Saksonya

Aşağı Saksonya Türk Veli Dernekleri Federasyonu FÖTEV-Nds 21 Şubat 2019da Hannover’de ‘‘Türkçe örneğinde Almanya’da Çokdilliliğin geleceği‘‘ konulu bir panel düzenledi.

Duisburg-Essen Üniversitesinden Dr. Ahmet Ünalan ‘‘Türkçe örneğinde Almanya’da Çokdilliliğin geleceği‘‘ konulu bir sunumda ve FÖTED eş federal başkanı Dr. Ali Sak ‘‘Çokdilliliğin Beyin ve Konuşma Gelişimine Etkisi‘‘ konulu bir sunumda bulundular.

Dinleyicilerle sunumlardan sonra yapılan tartışmanın ardından, panel müzük gösterisi ile sona erdi.

Internationaler Tag der Muttersprache

Die Mitgliedsorganisationen der FÖTED haben auch dieses Jahr, zum Internationalen Tag der Muttersprache, unterschiedliche Veranstaltungen durchgeführt.
Berlin
In Fortsetzung der sehr gut angenommenen Veranstaltungen in den Jahren2017/2018 hat der Türkische Elternverein in Berlin-Brandenburg –TEVBB die seit dem letzten Schuljahr durch die Senatsverwaltung für Bildung an verschiedenen Berliner Schulen angebotenen AG Angebote „Herkunftssprache Türkisch (HSU-Türkisch) noch einmal thematisiert.
In der Veranstaltung an der auch der Staatssekretär für Bildung Herrn Mark Rackles, der stellvertretende Generalkonsul der Türkei und der stellvertretende Bildungsattaché teilnahmen, wurde über die bisherigen Erfahrungen diskutiert und Anregungen für die weitere Verstetigung des Mutter-/Herkunftssprachen Unterrichts gegeben.
 
Niedersachsen

Die Föderation Türkischer Elternvereine in Niedersachsen / FÖTEV-Nds

hat am 21. Februar 2019 eine Veranstaltung mit dem Titel „Die Zukunft der Mehrsprachigkeit in Deutschland: Fokus Türkisch“ durchgeführt.

Dr. Ahmet Ünalan von der Universität Duisburg-Essen hat einen Fachvortrag zum Thema „Die Zukunft der Mehrsprachigkeit in Deutschland – Fokus Türkisch“ und Dr. Ali Sak , Bundesvorsitzender der FÖTED hat einen Fachvortrag zu Thema „Der Einfluss von Mehrsprachigkeit auf die Hirn- und Sprachentwicklung von Kindern“ gehalten.

Nach einer Diskussion mit den Teilnehmer*innen der Veranstaltung, klang die Veranstaltung mit einer musikalischen Darbietung aus.

Förderer und Unterstützer